Team VANOX gewinnt beim Ideenwettbewerb

Beim ersten Ideenwettbewerb der Hochschule Reutlingen am 18. Dezember 2017 präsentierten zwölf Teams ihre neu entwickelten Geschäftsideen vor über 100 interessierten Zuhörern. Die Jury aus der lokalen Wirtschaft und Startup-Szene prämierte die Gewinner in fünf Kategorien mit wertvollen Sachpreisen. Die Anspannung war spürbar, als der Moderator den Ideenwettbewerb eröffnet, bei dem die Teams ihre Geschäftsidee…

Gründergeist bei der ersten Start-up-Nacht

Bei der ersten Start-up Night am 14. November trafen junge Unternehmer und Interessierte in lockerer Gesprächsatmosphäre aufeinander. Gut 200 Studierende und Mitarbeiter der Hochschule Reutlingen folgten der Einladung des neuen Center for Entrepreneurships, um abwechslungsreichen Vorträgen zu lauschen. Es gab nur noch Stehplätze, als Hochschulpräsident Prof. Dr. Hendrik Brumme die Start-up Night eröffnete: „Ich freue…

Verbund profitiert vom Austausch

Ende 2016 starteten die Hochschulen Aalen und Reutlingen sowie die Hochschule der Medien Stuttgart das auf drei Jahre angelegte Kooperationsprojekt „Spinnovation“: Das vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg mit rund 1,8 Millionen geförderte Pilotprojekt soll an den beteiligten Hochschulen eine lebendige Gründungskultur etablieren und bei den Studierenden unternehmerisches Denken fördern. Nach rund einem Jahr traf sich am vergangenen…

Bewerbungsphase für den zweiten Sandbox-Durchgang startet

Ab April 2018 geht die Sandbox – der Accelerator für Gründungen aus der Kreativwirtschaft – in die zweite Runde. Das sechsmonatige Programm an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) bietet Gründern ein umfangreiches Training und stellt ein Netzwerk an Mentoren, Startups und Branchenpartnern zur Verfügung. Der Coworking-Space „Playpark“ bietet modern eingerichtete, mobile Arbeitsplätze, die den…

EXIST-Workshop an der HdM: Kreativer denn je

EXIST ist das Flaggschiff unter den Bundesförderprogrammen für Start-ups. Am 28. und 29. November 2017 fand der EXIST-Workshop, die zentrale Veranstaltungen der deutschen Gründerberatungsszene, zum ersten Mal an der HdM statt.   Zu Gast waren rund 140 Vertreter von Hochschulen sowie Forschungseinrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Repräsentanten des Bundeministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)…

In der Höhle der Lions

Zu einer Premiere nach einem bekannten Fernsehformat lud das stAArt-UP!de-Projekt gemeinsam mit der Hochschule Aalen, dem Lions Club Aalen und dem Innovationszentrum Aalenam vergangenen Montagabend. Vier Start-ups aus dem Innovationszentrum Aalen präsentierten sich in der „Höhle der Lions“ vor etwa 40 Unternehmern und potentiellen Investoren, um für eine strategische oder finanzielle Unterstützung für ihre Geschäftsidee zu…

Erstes Matching aus neuer Gründerdatenbank

Gute Mentoren können im Berufsleben ein wichtiger Weichensteller auf dem Weg nach oben sein: Sie beraten ihren Schützling und vermitteln ihm wertvolle Kontakte. Studierenden der Hochschule Aalen, die über eine Geschäftsgründung nachdenken, steht nun in Form einer neuen „Matching-Datenbank“ ein ähnlicher Dienst zur Verfügung. Unternehmer und Experten, die ein zuvor definiertes Anforderungsprofil erfüllen, stellen sich…

Start-ups suchen Verstärkung, Partner und Räume

Ideen diskutieren, Netzwerke erweitern und Vorträgen lauschen: Beim Gründer-Abend im Innovationszentrum (INNO-Z) Aalen tauschten sich wieder Jungunternehmer und Studierende der Hochschule Aalen in entspannter Atmosphäre aus. Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin Ingrid Senbert hielt einen Vortrag zum Thema „Umsatzsteuer und Zoll bei internationalen Geschäften“. Aalen Innovationsmanager Andreas Ehrhardt vom INNO-Z eröffnete den Abend mit einer guten Nachricht:…

Kleine Häppchen als kreative Denkanstöße

„Weg vom akademischen Denken, hin zum Offensein für neue Lösungsansätze“ lautete die Kernbotschaft, die stAArtUP!de-Teamleiter Christian Kling auf Einladung von Prof. Dr. Marc Fernandes an der Hochschule Aalen angehenden Wirtschaftsinformatikern vermittelt hat. Gemeinsam mit Annika Fuchs, wissenschaftliche Hilfskraft des stAArtUP!de-Teams, hielt er ein Appetizer-Seminar nach einem selbst entwickelten Konzept. Zunächst erläuterten sie  den 25 Studierenden…